Eine Seminarwoche im Herzen der Toscana

 

 

Toskana

‚ÄěEin Kind kommt in reiner Stille,
die Leinwand ist leer.
Es hat Anmut, Schönheit,
die Musik der Stille,
niemand sagt uns,
dass wir einfach leer,
ohne Inhalt sein sollen.
Doch in dieser Stille geschieht das H√∂chste.”
(Osho)

 

Anmeldung Der Gesang des Herzens

nach oben
 

 

Achtsam sein, im Hier und Jetzt, mit allen Sinnen wahrnehmen, geschehen lassen und einverstanden sein mit allem was ist.

K√∂rper, Geist und Seele in Einklang bringen, neue Kraft sch√∂pfen, unserem wahren Sein ein St√ľck n√§her kommen, uns dem hinzugeben, was wir sind und schon immer waren.

In der Stille erfahren, was schon immer still und unber√ľhrt war und ist und immer sein wird.

Wir wollen in dieser Woche sowohl äußere, aber vor allem auch innere Räume betreten, in denen sich unsere Seele offenbaren kann. Mit innerer Achtsamkeit lernen wir, unserer Seele zu lauschen und dem zuzustimmen, was ist, an Erlöstem und vor allem auch an Unerlöstem.

So kommen wir unserem wahren Sein immer ein St√ľck n√§her und k√∂nnen die Anteile unserer Seele, die wir einst verloren haben, liebevoll in unser Herz nehmen, wo sie heilen d√ľrfen. Was ehedem getrennt war, darf so wieder zusammenfinden.

Wir tauchen ein in die Natur als Teil unseres Wesens und lernen, uns wieder zu √∂ffnen und neugierig zu sein, wie wir es Kinder waren. Die Gemeinschaft mit anderen Menschen k√∂nnen wir dabei als Ort der Inspiration und der Spiegelung unseres eigenen Wesens erleben. Mehr und mehr gelingt es uns, unsere sch√ľtzenden Mauern anzuerkennen und dadurch zu √ľberwinden. So sind wir mehr und mehr bereit, uns zu √∂ffnen, uns zu zeigen und zu lieben, wie wir sind. Mit all unserer Schw√§che, die gleichzeitig unsere verzauberte St√§rke ist.

Mit all unserer Verletzlichkeit und dem Mut, gut f√ľr uns zu sorgen, mit all unserer Kraft und Sch√∂nheit und nicht zuletzt mit der Liebe zu uns selbst.

Wenn wir uns erlauben, uns so anzunehmen, wie wir sind, dann √∂ffnet sich unser Herz, das f√ľr alles in uns schl√§gt, so dass wir seine Melodie und seinen Gesang immer klarer wahrnehmen k√∂nnen. Wir tragen unsere Melodie in die Welt und erleben uns so als Teil der Sch√∂pfung, von der wir nie getrennt waren.

Meditation, K√∂rpererleben, Begegnungen mit einem Partner, systemische Aufstellungen, Tanz, Fantasiereisen und das Erleben der Natur sind nur ein paar Bereiche, die uns auf unserem Weg unterst√ľtzen wollen.

Gemeinsam k√∂nnen wir eine erlebnisreiche Woche an einem wundersch√∂nen Ort verbringen, mit gen√ľgend Zeit, um die Seele baumeln zu lassen.

Der Gesang des Herzens

Termin:

Termin: 19. - 26. Mai 2018

Seminarort:

Seminarhaus Il Testimonio bei Cartaldoi/ Toskana zwischen Siena und Florenz

Kosten:

950,00 Euro, incl. Seminar, Unterkunft u. Verpflegung (HP)

Seminarleitung:

Hans-Peter Regele, Dipl. Heilpädagoge und Therapeut

Weitere Informationen:

Der Gesang des Herzens

Diese Seminarwoche ist gleichzeitig auch eine Einf√ľhrungswoche f√ľr all jene, die die Jahresgruppe “ARKANUM – Lebensschule” besuchen m√∂chten.